Veranstaltungen

Vortrag HERON 1

„Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt“

 

Dr. Peter Struck (*1943  + 2012)

Verteidigungsminister vom 19.07.2002 – 18.10.2005

 

Noch immer versehen viele Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr ihren mitunter sehr gefährlichen ISAF-Einsatz in Afghanistan.

Wann die letzte Soldatin, letzter Soldat, wir hoffen alle unversehrt, dieses Land verlassen wird steht noch in den Sternen. Das aktuelle Mandat ist bis zum 31.Dezember 2014 begrenzt! 

Weiterlesen: Vortrag HERON 1

Erbsensuppen- und Glühweinverkauf

„Alle Jahre wieder“!

Am 07.12.2013 war es wieder soweit. Der Husumer Weihnachtsmarkt hatte schon einige Tage seine Pforten geöffnet und nun kamen auch, für einen Tag, die ehrenamtlichen Organisationen hinzu die kranken  oder in Not oder beides geratenen Menschen mit ihrem Engagement helfen wollen.

Darunter zählt auch „Der Erbsensuppen- und Glühweinverkauf "der TradGemJaboG41.

Um diese Wohltätigkeitsveranstaltung überhaupt durchführen zu können haben wir auch von anderer Seite, freiwillige und engagierte Hilfe  erfahren, wofür sich Wolfgang Grapentin (erster Vorsitzende) ganz herzlich bedankt hat.

Das Wetter spielte auch mit, denn am Samstag war der Orkan „Xaver“  vollkommen vorbei gezogen und hatte uns trockenes, kaltes und zum Teil sonniges Wetter beschert!

Die Erbsensuppe schmeckte ganz hervorragend und fand somit auch wieder reißenden Absatz bei unseren Stammgästen und „Neulingen“! Als Abschluss, oder nur zum Aufwärmen, wurde auch so mancher Glühwein verzehrt. So gesättigt und aufgewärmt stand einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder Einkaufsbummel in der Husumer City nichts mehr im Wege.

Der Vorstand der TradGemJaboG41 bedankt sich bei allen Helfern und Gästen, die somit zu einem sehr guten Ergebnis beigetragen haben.

Der Erlös (wird zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt) der Veranstaltung wird der Einrichtung

 

„Praxis ohne Grenzen“

 

in Husum übergeben!

 

Hier können sie ein paar Fotos sehen - bitte hier klicken!

Mottoabend "italienische Küche" am 18.10.2013

„Carpe Diem et Ars Vivendi“

oder frei übersetzt

„ Nutze den Tag und fröne der Lebenskunst!“

 

So konnte man den Mottoabend „italienische Küche“, der Traditionsgemeinschaft JaboG 41  am 18.10.2013 treffend beschreiben.

Der Saal war schön mit den italienischen  Farben dezent dekoriert, und nicht mit viel Schnickschnack überladen, so dass man von der Leichtigkeit der italienischen Lebensweise durch den Abend begleitet wurde.

Beim Betreten des Saals sah man die lange Tafel auf der die Köstlichkeiten der italienischen Küche präsentiert wurden. Einige der Köstlichkeiten waren schon zu sehen und unmittelbar meldete sich schon der Magen zu Wort. Aber es war noch nicht so weit, dies war eine harte Prüfung für die Anwesenden. Doch dann wurde alles aufgetragen und angerichtet, endlich!!!!!

Wolfgang Grapentin, 1. Vorsitzender, sprach einige Begrüßungsworte und bedankte sich, im Namen aller Gäste für den Augen- und Gaumenschmaus, welcher durch den Kantinenpächter Fliegerhorstkaserne zubereitet wurde, sowie bei denjenigen die zum Gelingen des Abends beigetragen haben und wünschte allen einen guten Appetit und einen vergnüglichen Abend.

Dann ging es los, man sah nur noch fröhliche und erwartungsvolle Gesichter und einige Zeit später hörte man dann, mmh, ah, lecker, klasse!

Die Bedienung war sehr aufmerksam und freundlich und brachte die zum Essen gut abgestimmten Getränke unverzüglich zu den Gästen.

Langsam waren alle satt und man hatte wieder Zeit sich mit Anderen im Gespräch auszutauschen.

So verging der Abend und zu später Stunde gingen die Gäste dann fröhlich und beschwingt  mit wunderschönen Eindrücken nach Hause.

 

Verfasser

Paul Kirst

 

Hier gehts zu den Fotos vom Mottoabend

Fotos vom Beer-Call

Bilder vom " Beer-Call vor dem Traditionsraum" gibt es unter dem Menüpunkt "Fotos". Fotografiert von  Sigi Gründer.