Neujahrstreffen 2017

Folgende Gäste konnten begrüßt werden:

- Herr Oberst Wolfgang Rasquin stv. Kommodore des Flugabwehrraketengeschwader 1

- Herr Uwe Schmitz Bürgermeister der Stadt Husum

- Herr Peter Empen Bürgervorsteher der Stadt Husum

- Herr Karl Friedrich Bumb und Herr Stefan Nissen Ordnungsamt Husum

- Herr Oberstleutnannt a.D. Helmut Henk Vizepräsident der Gemeinschaft der Flieger deutscher Streitkräfte und Präsident der deutschen Transportflieger

- Herr Oberstabsfeldwebel a.D. Helmut Funck Geschäftsführer der Traditionsgemeinschaft Lufttransportgeschwader 63 Hohn

- Herr Oberstleutnennt a.D. Heinz Stellmacher 1. Vorsitzender der Traditionsgemeinschaft AG52 Leck / Stadum

- Herr Oberst a.D. Thomas Freitag 1. Vorsitzender der Traditionsgemeinschaft Julius-Leber-Kaserne

- Herr Seebrandt Riessen mit Gattin, Projektleiter "Praxis ohne Grenzen - Husum"

- Herr General a.D. Jürgen Schlüter ehemaliger Kommodore Jagdbombergeschwader 41 Husum

- Die Kameradin und Kameraden der 2.Staffel der Flugabwehrraketengruppe 26

  und unser Ehrenmitglied Dieter Lembrecht (Lemmy)

Den 84 Anwesenden wünschte Wolfgang Grapentin ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2017 und bedankte sich rückblickend bei allen Mitgliedern, die den Vorstand im letzten Jahr bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unserer Veranstaltungen tatkräftig unterstützt haben! Ebenso bei Herrn Oberst Wolfgang Rasquin für die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit dem FlaRakG1 und der 2. StffFlaRakGrp 26.

Auch im Jahr 2016  war die TradGemJaboG41 Husum wieder mit einem Zelt auf dem Husumer Weihnachtsmarkt vertreten und verkaufte Erbsensuppe und Glühwein. Deren Erlös zu 100% für einen gemeinnützigen Zweck gespendet wird.

Vielen Dank für die Hilfe beim Helfen und dies besonders an die:

- Kameradinnen und Kameraden der 2. StffFlaRakGrp 26

sowie an die Firmen:

- Getränkehandel Tadsen in Husum

- Landschlachterei Kühn in Oldenswort

- Fachgroßhandel für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung Bast in Tönning

sowie der Stadt Husum (Ordnungsamt)

Die Spende in Höhe von € 1912,00 konnte diesmal an Herrn Seebrandt Riessen Projektleiter "Praxis ohne Grenzen - Husum" übergeben werden (siehe Fotos Neujahrstreffen 2017).

22 Jahre ist die TradGemJaboG41 Husum nun schon auf dem Husumer Weihnachtsmarkt vertreten. In dieser Zeit konnte eine Summe von € 33500,00 für soziale Einrichtungen der Stadt Husum gespendet werden.

Dann machte Wolfgang Grapentin noch einen Ausblick ins kommende Jahr und wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die TradGemJaboG41 Husum in diesem Jahr  vom 29.09. - 01.10. ihr 25 jähriges Jubiläum feiert. Abschließend wünschte er allen noch einen gemütlichen Abend bei interessanten Gesprächen, einem leckeren Imbiss (Schnitzel, Bratkartoffeln und Jägersoße) und Getränken nach Wahl.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass unser Schriftfüher Karlpeter Hansen den Bürgermeister der Stadt Husum Herrn Uwe Schmitz als neues Mitglied werben konnte. Gut gemacht Kalle!!

Bild und Text: Paul KIrst