Theaterabend 2015

Mehr als 100 Personen nahmen das Angebot der TradGemJaboG 41 Husum gerne an, sich von der  Niederdeutschen Bühne Husum aufs angenehmste unterhalten zu lassen. Besonders für einige ältere Menschen die sonst nicht mehr die Möglichkeit haben an kulturellen Veranstaltungen teil zu haben war es eine erfreuliche Abwechslung.

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Grapentin begrüßte um 20:00 Uhr die Zuschauer und wünschte allen eine vergnügliche Zeit. Dann wurde der Vorhang aufgezogen und die Story nahm ihren Lauf. Es dauerte auch gar nicht lange bis die ersten Lach- und Beifallssalven den Akteuren auf der Bühne entgegen gebracht wurden. In 3 Akten, mit einer kleinen Pause, ging es so manches mal drunter und drüber bis am Ende wieder alles in geordneten Bahnen war.

Mit einem langen Applaus bedankte sich das Publikum für die tolle Leistung der Schauspieler und die damit verbundene freudige Abwechslung vom normalen Alltag.Dann ergriff Wolfgang Grapentin noch mal das Wort, stellte alle Akteure persönlich vor, dankte ihnen und überreichte an jeden als Zeichen der Anerkennung für den unterhaltsamen Abend ein kleines Präsent. Abschließend wünschte er Allen einen guten Heimweg.

Während die Zuschauer die UHG verließen konnte man wiederholt folgendes Hören:"Wenn nächstes Jahr auch ein Theaterstück aufgeführt wird dann sind wir wieder dabei"!

Text:  Paul Kirst

Foto: Paul Kirst