Mottoabend "Schleswig-Holstein" am 31.10.2014

Der Raum füllte sich und auch die Köche begannen das Schleswig-Holstein-Buffet aufzubauen. Die ersten Getränke wurden gebracht und der leckere Duft der Speisen verströmte sich, erreichte so manche Nase und erweckte eine gespannte Neugier auf das bevorstehende Essen.

Nach kurzer Zeit gab Herr Beran (Kantienepächter in der Fliegerhorstkaserne) der mit seinem Team das kalt/warme Buffet zubreitet hatte das Zeichen, dass es los gehen kann.

Günter Klenz stellvertretender Vorsitzender, begrüßte die zahlreichen Gäste und wünschte allen einen guten Appetit, sowie einen vergnüglichen Abend.

Alsbald standen die ersten am leckeren Buffet und hatten die Qual der Wahl zwischen Birnen-Bohnen-und Speck, Schnüsch, Sauerfleisch mit Bratkartoffeln oder leckerem Fisch und vielen anderen Speisen die man in Schleswig-Holstein ißt. Nicht jeder kannte alle Gerichte und Speisen, aber viele konnten etwas neues probieren und waren durchweg von der Zusammenstellung des Buffet begeistert.

Gsättigt und stets mit frischen Getränken versorgt wurde sich angeregt unterhalten oder Neuigkeiten ausgetauscht und bestimmt auch wieder "...Weißt du noch Geschichten" erzählt.

Es ist das Gemeinsame was die Menschen zusammen bringt und an diesem Abend gab es auch wieder eine Gemeinnsamkeit; Alte Bekannte treffen und es sich gut gehen lassen!

Um 24 Uhr machten sich die letzten Gäste zufrieden auf den Heimweg.

Foto / Text: Paul Kirst